David Wittenburg







*1977


www.davidwittenburg.de
Hübnerstraße
Hübnerstraße

Gehen abends die Lichter in den Wohnungen der Hübnerstraße in Friedrichshain an, bekomme ich, selbst Bewohner der Straße, eine Ahnung vom Leben darin. Es wird gekocht, gegessen, geliebt, geredet und gespielt. Man sieht Dinge, die tagsüber verborgen bleiben, da sich alles hinter gleichförmigen Fassaden verbirgt. Die Fotografien zeigen Menschen in ihrem unmittelbaren Wohnumfeld in einer Straße, die exemplarisch für die Stadt steht. Menschen unterschiedlichster Couleur wohnen darin, und jeder hat eine andere Vorstellung davon, sich in seiner Wohnung, diesem intimen Lebensraum, der Kamera zu präsentieren. Ehrlich und offen sind einige, das sagt ihr Gesichtsausdruck, verschwiegen andere. Man muss raten, was sie denken und fühlen. Und doch: spannend und aufschlussreich sind all diese Gesichter, die aus der Anonymität der Stadt heraustreten und eine individuelle Geschichte erzählen.
 
<<  1/10  >>