Timo Stammberger







*1980


www.timostammberger.com
Underground Landscapes
Underground Landscapes

Timo Stammberger photographs corners of the metropolis, finding peace and silence under the swarming streets. The lighting is static; the metallic aftertaste of grey smacks of science fiction. Images of distant futures below the surface of daily life.

"Underground Landscapes" zeigt U-Bahn-Tunnel in Berlin, Lissabon, New York, Philadelphia und anderen Städten. U-Bahn-Tunnel sind Teil eines großen, weitverzweigten Massentransport-Systems. Es wird täglich von sehr vielen Menschen benutzt, in Moskau zum Beispiel von ca. 3 Milliarden pro Jahr. Der öffentliche Nahverkehr spielt in den heutigen Metropolen eine große Rolle und prägt sichtbar deren Erscheinungsbild. Selten, wenn überhaupt, erlangen die Passagiere Einblick in den täglich genutzten Transitraum, den "Untergrund" ihrer Stadt. Der französische Anthropologe Marc Augé schrieb über "Non-Places": Der Raum des "Nicht-Ortes" schafft keinerlei Identität, und keinen speziellen Bezug, außer Einsamkeit und Ähnlichkeit.

In Kontrast zu Augé, basierend auf dem Konstruktivismus und aufgrund Stammbergers früherem Hobby als Graffitisprüher, erfährt er die Tunnel als einen "Ort". Die Tunnel erhalten eine Identität, durch seine fotografische Interpretation, als auch durch die eigene, spezielle Architektur jedes einzelnen ausgesuchten U-Bahn-Systems.
 
<<  4/4  >>